Voltigieren

Seit Januar 2019 leitet Katharina Edenharter die Voltigiergruppen des Reitvereins Much – Seelscheid mit den Pferden von Beate John. Beim Voltigieren stehen die koordinativen Fähigkeiten im Vordergrund. Die Kinder üben ihre Fertigkeiten in ihrer  Gleichgewichts-, Rhythmus-, Orientierungs-, Reaktions-, Differenzierungs-, Anpassungs- und Umstellungs-, Kopplungs- und Übungskombinationsfähigkeit. Um die Pflicht- und Kürübungen auf dem Pferd optimal ausführen zu können, sind alle diese Fähigkeiten Grundvoraussetzung. Hinzu kommt die Förderung des Sozialverhaltens, um Übungen auf dem Pferd zu zweit oder zu dritt gelingen zu lassen. Auch gemeinsame Projekte wie Vorführungen für Geburtstage oder Weihnachtsfeiern zu proben fördern die Teamfähigkeit und Selbstständigkeit der Kinder. Zur Unterstützung bei den Übungen ist auch Holzpferd „Fritzchen“ bei den Kindern sehr beliebt.

Die Voltigierstunde findet zu folgenden Zeiten im Reitstall der Fam.Peters in Kerzenhöhnchen 22, 53804 Much statt:

  • Montag von 16.30 Uhr – 18.00 Uhr: Anfänger und Fortgeschrittene
  • Mittwoch von 16.30 Uhr – 18.15 Uhr: Turniergruppe
  • Samstag von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr: Turniergruppe

Die Zuteilung zur Turniergruppe erfolgt unter der Einschätzung von Katharina Edenharter. Zu Beginn nehmen also alle Kinder an der Gruppe für Anfänger und Fortgeschrittene teil.

Das Voltigieren wird für Jungen und Mädchen im Alter von 5 Jahren angeboten. Zusätzlich zu den wöchentlichen Terminen finden regelmäßige Feriengebote statt. Sollten Sie an einem dieser Ferienangebote interessiert sein, sprechen Sie uns gerne an. Sind die Gruppen voll oder ist ihr Kind noch zu jung, besteht eine Warteliste.


Der Ablauf:
Das Voltigierpferd und die Halle werden für das Voltigieren vorbereitet. Pferd und Voltigierer laufen sich durch Bewegungsspiele warm. Gezielte Dehnübungen werden durch Anleitung der Trainerin vorgegeben. Während zu einem Thema der koordinativen Fähigkeiten Aufgabenstellungen am Holzpferd und am Boden geübt werden, kommen einzelne oder mehrere Kinder zum Pferd, um die Aufgabenstellung im Schritt oder im Galopp auszuführen. Beendet wird die Stunde mit gemeinsamen aufräumen und versorgen des Pferdes.

Foto 25.05.19, 20 36 45

                                                               

                       

Foto 25.05.19, 20 39 13

Ein Gedanke zu “Voltigieren

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich interessiere mich für meine Tochter für das Voltegieren. Mene Tochter wird im Juli diesen Jahres fünf Jahre alt! Sie hat schon ein wenig Erfahrug mit Pferden, da wir eine 8jährige Isländerstute haben. Wir würden uns gene mal das Traiing der Minis anschauen und Ihren Verein kennen lernen.

    Mit freundlichen Grüssen
    Christine Claus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s